TownFence® - Wichtige Hinweise

Bitte beachten Sie auch unsere AGB.

 

Durchführung

 

Bei Durchführung von TownFence®-Aufträgen sind die Aushangstellen überwiegend Zäune, Einfriedungen und Mauerwerke. Dem Auftraggeber ist bekannt, dass diese Aushangstellen dem Aushang mehrerer werbetreibender Unternehmen dienen können. Die Auswahl der Standorte und Platzierung der Werbeflächen kann, je nach Anfrage, in Abstimmung mit dem Auftraggeber vorgenommen werden. Standortlisten werden hierfür bereitgestellt. Der Auftrag beinhaltet u.a. auch die Bereitstellung von Standortlisten und Belegfotos sowie die Kontrolle von jedem Standort. Darüber hinaus gehende Fotodokumentation und Übersichten müssen gesondert vereinbart und abgerechnet werden.

 

Aushangzeit

 

Der Aushangbeginn erfolgt individuell nach Anforderung des Auftraggebers und in aller Regel für einen Zeitraum von 28 Tagen. Eine Verschiebung fest gebuchter Belegungszeiträume ist nur mit schriftlichem Einverständnis der TownTalker Media AG möglich und mit eventuellen Zusatzkosten verbunden.

 

Haftung

 

Für die Beschädigung, Diebstahl und das Überkleben von TownFence®-Bannern durch Dritte wird keine Haftung übernommen. Unabhängig davon werden derartige Beeinträchtigungen im Rahmen des Möglichen behoben.

 

Druck / Produktion

 

Der Druck wird auf Dibond Platten aus Aluminium vorgenommen. Die Produktionskoordination kann von TownTalker Media AG übernommen werden. In aller Regel stellt ein von TownTalker Media AG bestimmtes und beauftragtes Unternehmen die TownFence®-Banner her.

 

Druckdaten

 

Um den Aushangbeginn zu gewährleisten, verpflichtet sich der Auftraggeber alle erforderlichen Druckdaten spätestens drei Kalenderwochen vor Aushangbeginn an den von TownTalker Media AG benannten Druckdienstleister zu liefern. Bei Druckdatenlieferung später als drei Wochen vor Aushangbeginn können Zusatzkosten entstehen, die nach Aufwand in Rechnung gestellt werden.

 

Werbeträger

 

Die Dibond Platten sind Eigentum der TownTalker Media AG.

 

Beleuchtung

 

Nahezu alle Standorte stehen mit unserem Beleuchtungssystem zur Verfügung.

 

Rücktritt

 

Bei fest erteilten Aufträgen gilt ein Rücktrittsrecht von 60 Tagen vor Aushangbeginn des Werbeauftrages (siehe AGB-TownFence® 2.2.).

 

Sonderleistungen

 

Sonderumsetzungen, die über die Standardwerbefläche hinausgehen (z. B. 2D Aufbauten), die Werbefläche interaktiv gestalten lassen oder eine Überwachung der Werbefläche erfordern, bedürfen im Vorfeld einer konkreten Anfrage und sind individuell zu vereinbaren. Etwaige Sonderkosten können dem Auftraggeber durch TownTalker Media AG in Rechnung gestellt werden.

 

AE

 

Natürlich gewähren wir Agenturkunden die übliche Agenturprovision in Höhe von 15% auf die anfallenden Mediakosten. Die Gewährung von Agenturprovision auf die Produktions- und Beleuchtungskosten ist ausgeschlossen.

 

Skonto

 

Wir gewähren kein Skonto. Bitte beachten Sie dieses bei der Zahlung.

 

Download

 

TownFence® Hinweise als Download